Das Zoom-Thema Guter Schlaf – gutes Leben hat großen Anklang gefunden. Die Aufzeichnung kannst du HIER noch buchen.

Deswegen steht jetzt eine Ergänzung bzw. Vertiefung an. Du kannst hier natürlich auch teilnehmen, wenn du nicht am Zoom Guter Schlaf – gutes Leben dabei warst – denn mit diesem Thema wird nochmal eine weitere, sehr besondere und moderne Ausprägung von Belastungen aufgenommen, die unseren Schlaf massiv beeinträchtigt. 

In den letzten Jahren haben Wohnraumuntersuchungen einen zunehmenden Trend ergeben, nämlich die Zunahme von „modernen“ Belastungen, die in der Folge zu Schlafstörungen führen. Die einen leiden enorm darunter. Das Fatale ist aber, dass es Menschen gibt, die diese Art von Belastungen bewusst gar nicht wahrnehmen. Im Körper machen sich jedoch schleichende Prozesse breit, die über kurz oder lang gesundheitliche Folgen haben – deren Ursache man sich dann nicht erklären kann…   

An erster Stelle dieser Belastungen stehen WLAN, Handy, E-Smog. Diese Belastungen können mit bauphysiologischen Messgeräten wissenschaftlich nachgewiesen werden. Die ermittelten Werte sind häufig in einem Bereich, der die Vermutungen bzw. Vorstellungen über die Ergebnisse weit übertrifft, höchstes Erstaunen hervorruft oder ein ungläubiges „….das kann doch gar nicht sein!“  Sie sind der Hauptgrund, weshalb immer mehr Menschen immer schlechter schlafen oder im Alltag erschöpft sind, schnell ermüden, über Wochen kränkeln und nicht in ihre Kraft finden .

Mit der Zunahme dieser Belastungen ist eine eindrückliche Beobachtung gekoppelt, der einen Veränderungsprozess einleitet: Vom ersten massiven Zweifel an den Ergebnissen und deren Auswirkungen über die Umsetzung einfachster Maßnahmen, die man selbst vornehmen kann, bis zur Feststellung, dass der Schlaf und das körperliche Wohlbefinden sich endlich… endlich spürbar bessern – und das oft nach Jahren der Suche und des Testens unterschiedlicher Methoden und Werkzeuge.

Was erfährst du in diesem Zoom:

– die massiven Auswirkungen auf das Schlafverhalten von modernen Belastungen wie E-Smog, Handy, WLAN & Co.

– welche Problematiken damit einhergehen?

– was du selbst tun kannst – einfach, günstig, effektiv-, um diese zu reduzieren und eine Verbesserung herbeizuführen?

– wann eine Messung vor Ort sinnvoll sein kann und worauf du achten solltest, wenn du jemand beauftragst möchtest?

HIER kannst du den Zoom am 14. Juni 2023 buchen!

Als Referentin ist in diesem Zoom Michaela Schara dabei:

Michaela ist unter anderem Geomantin, Radiästhetin und schamanisch Praktizierende, mit einer großen Leidenschaft für Geschichte und Natur. Aus ihrem 2007 entstandenen Blogprojekt rund um Kult- und Kraftplätze wurde vor ein paar Jahren ein gemeinnütziger Verein: KultKraftPlatz – Verein für Weiterbildung und Wissensvermittlung.?
Neben Informationen zu regionalen Kraftorten, Ritual & Brauchtum im Jahreskreis, Geomantie & Radiästhesie bietet der Verein auch Workshops zu diesen Themen, sowie radiästhetisch-geomantische Wohn- und Schlafraum-Beratungen.


Mehr über Michaela und den Verein: www.KultKraftPlatz.com

https://christinefuchs.de/Heimliche-Schlafraeuber-und-wie-du-sie-ausschalten-kannst

Explore More

Wirkungsvolle Kerzen-Rituale

Der Verbrauch von Kerzen steigt von Jahr zu Jahr. Leider gerade das Segment, das mich erschauern lässt, nämlich billigste Duftkerzen mit synthetischen Zutaten. Dabei sollten wir

Vom Höheren Selbst zum Seelenplan

Es gibt Begriffe, die fliegen einem plötzlich geradezu inflationär um die Ohren. Von A wie Achtsamkeit über M wie Meditation, weiter zu N wie Nachhaltigkeit hin

Die Kunst der Körperabräuchung

Ich verrate dir was: Mit der Kunst der Körperabräucherung stehen wir an der Schwelle zu einer faszinierenden Entdeckungsreise! Inspiriert von Leonardo da Vincis ikonischem „Vitruvianischen Menschen“,