Geweihte Kerzen für dich selbst oder als Geschenk für jemand ist etwas ganz besonderes. Vor allem deine selbst geweihten Kerzen sind das individuellste Kerzenlicht, das es gibt. Denn du lädst sie mit genau den Qualitäten, Eigenschaften und kraftvollen Affirmationen auf, die DU brauchst, die dich stärken und die aus deinem Innersten herauskommen. Sie tragen deine Schwingung und werden dich auf ganz einzigartige Weise stärken.  

Du kannst Kerzen weihen

  • für alle Jahreskreisfeste
  • für ausgewählte – deine ganz individuellen Themen und Bedürfnisse wie z.B. Gesundheit, Heilung, Schutz, Frieden, Harmonie, Verbindung, Erdung, Inneres Kind, Loslassen, Kraft&Stärke, uvm.
  • für die Raunächte
  • für die Hausräucherung

Zudem kannst du Kerzen weihen für andere Menschen, wenn du weißt, worauf du dabei achten solltest.

Das eigene Weihen und Segnen gehört wieder in unseren Alltag geholt- auch wenn es heute befremdlich klingen mag, sind wir es doch seit Jahrhunderten gewöhnt, dass das nur von der Kirche beauftragte Menschen dürfen.

Segnen und Weihen kann jedoch jede:r. Wir tun es täglich, oft nicht bewusst.

Gegenstände zu segnen und zu weihen ist eng mit unserer Absicht verknüpft. Diese gilt es vor dem Weihen zu erkunden und zu klären. Eine Meditation bereitet uns vor auf das Weihe – Ritual.

Erlebe, wie es ist, dich mit deiner ureigensten Kerze zu verbinden, deren Material, Qualität, etc. DU selbst bestimmst.

Du erhältst ca. 1 Woche VOR dem Zoom eine kleine Materialliste bzw. Empfehlungen für hochwertige Kerzen. Du kannst aber schon mal Ausschau halten nach Bienenwachs-Kerzen von einem Imker aus deiner Umgebung! 

Explore More

Heilrituale für deine Themen in 2023

Heilrituale, in denen verschiedenen Strömungen einfließen, die authentisch sind und an unsere Traditionen anknüpfen! Zudem pragmatisch und in deinem Alltag umsetzbar! Start im Januar als Onlinekurs

Mantren & Gebete: Bedeutung, Wirkung, Anwendung

Mantren und Gebete - Silben und klar formulierte kurze Texte mit geradezu magischer Wirkung. Doch wie können wir uns diese Wirkung erklären? Kennen wir den tieferen

Was du räuchern kannst, wenn du enttäuscht bist…

Das Verarbeiten von persönlichen und beruflichen Enttäuschungen ist ja ein ziemlich komplizierter Prozess, der uns manchmal ziemlich unvorhergesehen überkommt und ein wirres Konglomerat von emotionalen Reaktionen